Cherry Pokal 2019 (1.-3.3.)

In diesem Jahr trafen sich insgesamt 8 Teams in Füssen zur Deutschen Curlingmeisterschaft bis einschließlich 13 Jahre. Der CC Konstanz trat in einer Spielgemeinschaft mit dem EC Oberstdorf an. Die Spielerinnen Clara, Tizi, Emma M., Pauline und Emma W. erkämpften sich nach vier Partien Rang 5. Zweimal – gegen den CC Füssen 3 und den EC Oberstdorf 4 – gab es ein 2:2 Unentschieden. Das Match gegen CCF 1 ging knapp mit 3:4 und das Spiel gegen den EC Oberstdorf 3 ebenfalls knapp mit 3:5 verloren. Zusätzlich gab es noch verschiedene Technik und Spielwettbewerbe, die ebenfalls in die Gesamtwertung mit einflossen. Dort hatte dann der EC Oberstdorf (Speiser) die Nase vorne. Herzlichen Glückwunsch.

Veröffentlicht unter Allgemein, Curling, Füssen, Junioren, Meisterschaft | Schreib einen Kommentar

Südtirol Curlingcup 2019

Traumhaftes Wetter und beste Bedingungen für das Niederdorfer Open Air vom 15.-17.2.201 auf dem Pragser Wildsee vor einer wunderschönen Kulisse. Schon mit viel Vorfreude reiste das Konstanzer Team über die Alpen an und wir hatten dann dort auch viel Spaß. Gleich im ersten Spiel ging es gegen die schwedischen Curler Maniacs Malmö, denen es gegen uns nicht so gut lief, sodass Konstanz mit einem 12:4 Erfolg vom Eis ging. Bedingt durch die vielen geschriebenen Ends traf Konstanz am Nachmittag gegen einen Teil der italienischen Olympiamannschaft aus Cembra und da gab es mit 5:11 nichts zu holen. Konstanz konnte also mit ausgeglichener Punktebilanz an das Südtiroler Buffet gehen. Samstag um 8:00 Uhr wartete dann der neu gegründete Curlingclub Klausen auf uns, wobei die Neulinge beim Konstanzer 19:1 Sieg etwas Tribut entrichten mussten. Die Freude währte aber nur kurz und im Spiel nach Gesamtrangliste funktionierte dann kaum noch etwas und Ascone Fiore spielte einen klaren 12:4 Sieg heraus. Am Finaltag traf Konstanz wieder auf Tessiner vom CC Lugano StonAge. Und dieses Mal nistete sich Konstanz End für End auf den verschlungenen Wegen in Richtung Haus ein und am Ende lautete das Ergebnis 21:0 für Konstanz. Wenige Rinks weiter blieb das Finale spannend bis zum letzten End und da hatte dann der CC Baden-Regio (Maurer) die Nase vorne und erspielte sich so den Turniersieg. herzliche Gratulation.


Veröffentlicht unter Allgemein, Curling, Open Air, Turnier | Schreib einen Kommentar

15. Coppa Letti

Eine Woche nach unserer Clubmeisterschaft kehrte eine Mannschaft (Justus Walter, Michael Metzger, Oliver Geißinger – Skip) am 02.02.2019 zurück auf die Alp Raguta zur Coppa Letti.

Die Wetterbedingungen wirkten sich, wie es beim Open-Air-Curling passieren kann, deutlich auf den Turnierverlauf aus. Nachdem die etwa 30 cm Neuschnee der Nacht mit vereinten Kräften vom Eisfeld geschafft worden waren, wurden die Partien aus Zeitgründen auf 3 Ends verkürzt. Das erste Spiel gegen Team Pesavento konnten wir klar mit 7:0 für uns entscheiden, jedoch ging das zweite Spiel gegen die Heimmannschaft IG Raguta mit ebenjenem Ergebnis von 0:7 verloren. Wegen der erschwerten Bedingungen durch Triebschnee und höhere Temperaturen wurde die letzte Runde im Eisstockschießen ausgetragen. Nicht nur für unsere Mannschaft war dies eine offensichtlich neue Erfahrung! Leider haben wir auch das letzte Spiel verloren und platzierten uns am Ende im unteren Mittelfeld.

Ungeschlagener Turniersieger wurde die IG Raguta, dies zum ersten Mal, wozu wir herzlich gratulieren!

Veröffentlicht unter Curling, Open Air, Turnier | Schreib einen Kommentar

Clubmeisterschaft auf der Alp Raguta

Am 26./27.01.2019 haben wir unsere traditionelle Clubmeisterschaft auf der Alp Raguta oberhalb von Feldis in Graubünden ausgetragen. Nach einer Hüttenübernachtung zur Stärkung mit Fondue und Akklimatisierung haben wir auf dem Eisfeld auf fast 2000 m ü. M. in drei Runden das Turnier ausgetragen. Auch das Wetter war uns wohlgesonnen, sodass wir nur ein wenig Triebschnee auf dem Eis hatten. Abschließend ging es auf dem Schlitten ins Tal.

Wir freuen uns bereits auf die nächste Austragung am 25./26.01.2020!

Veröffentlicht unter Allgemein, Curling, Open Air | Schreib einen Kommentar

Bronze bei Juniorenmeisterschaft

Vom 18. bis 20. Januar trafen sich die Nachwuchsteams zur zweiten und letzten Runde der Deutschen Juniorenmeisterschaft in Oberstdorf. Nach der ersten Runde lag Konstanz punktgleich mit Hamburg und Füssen auf Rang 2. Leider musste das Hamburger Team die Teilnahme absagen und so lief es auf einen Zweikampf um Platz 2 hinter den ungeschlagenen Gesamtsiegern aus Baden-Hills (Harsch) heraus. Konstanz erwischte einen guten Start und konnte in einem sehr guten Spiel Oberstdorf (Herzog) 9:2 schlagen. Im entscheidenden direkten Spiel gegen Füssen lief es nicht und man konnte nicht an die Vortagesleistung anknüpfen, sodass Füssen die Partie mit 9:3 klar für sich entscheiden konnte. In den weiteren Begegnungen konnte Baden-Hills II (Lauer) mit 8:5 und Geising (Orschel) mit 9:3 geschlagen werden. Gegen den verdienten Meister aus Baden-Hills konnte man immerhin bis zum letzten End mitspielen (7:10). Wir wünschen den Meistern viel Erfolg bei der WM in Kanada!

Veröffentlicht unter Allgemein, Curling, Junioren, Meisterschaft, Oberstdorf | Schreib einen Kommentar

Coppa Romana 2019 (13.-16.1.2019)

Die 51. Austragung der Coppa Romana in Silvaplana stand unter dem Motto „Nuovas Vias“. Konstanz stratete das wunderbare Turnier am Montag bei Schneetreiben mit einem mühevollen 5:3 gegen Aarau (Wehrli) und einem 4:9 gegen Swiss II (Hofmann). Gestärkt von einem leckeren Schlemmermenü lief es am sonnigen Dienstag dann besser. Im Morgendraw konnte Küsnacht I (Lanz) mit 9:3 bezwungen werden und nachmittags konnte eine wortwörtliche Hängepartie mit 10:5 gegen Grasshoppers (Blaser) abgeschlossen werden. Beim Open Air darf man manchmal auch auf Nachbars Rink Eis geben. Beste Bedingungen dann am Mittwoch, der mit einem 11:6 Sieg gegen Bergün (Broggi) begann. So waren wir also guter Dinge fürs Grande Finale wo Riessersee (Falk) auf uns wartete. Feines Eis sorgte für einen ausgeglichenen und packenden Start. Im Endspurt brachte aber Riessersee die überzeugenderen Steine und hatte am Ende mit 8:7 die Nase vorne. Für den Gesamtsieg mussten die beiden ungeschlagenen Teams Glarus und Lugano zum Roulettis Romanum antreten und zuletzt wurde durch einen finalen Draw der beiden Leads zugunsten von Lugano entschieden. Spannung bis zum Schluss!

SchlussranglisteBilder

Veröffentlicht unter Curling, Open Air, Turnier | Schreib einen Kommentar

Baden Junior Cup (11.-13.1.2019)

Der erste Turniersieg gelang den Konstanzer Junioren (A. Geißinger, M. Metzger, M. Trevisiol, T. Benkler) beim Baden Junior Cup 2019. Es gelang dabei gleich ein souveräner Start mit 6:0 gegen Baden-Hills (Lauer) und mit 8:0 gegen Füssen (Angrick). Daraufhin folgte ein 5:1 Erfolg gegen Füssen 8Loschky) und ein spannendes 5:3 gegen Füssen (Kapp). Auch im letzten Spiel konnte Konstanz mit 6:0 gegen Oberstdorf überzeugen. Auch im Drawshotchallenge belegte das Team mit 28 Punkten Platz 1. Damit erreichten die Junioren einen schönen Platz 2 im deutschen Junioren Grand Prix und verdienten sich eine Teilnahme beim internationalen Juniorenturnier in Champéry.

Baden Junior Cup 2019

Veröffentlicht unter Allgemein, Baden Hills, Curling, Turnier | Schreib einen Kommentar

U15-Turnier Wetzikon (6.1.2019)

In diesem Jahr konnte das Cherry Turnier altersmäßig etwas erweitert werden. Insgesamt 12 Teams gingen an den Start und leisteten mit 4 Spielen über 6 Ends an nur einem Tag ein gehöriges Pensum. Konstanz war in einer Spielgemeinschaft mit Oberstdorf am Start (Clara Trevisiol, Laetizia Bänziger, Pauline Walther, Ilias Mathez) und wurde noch vom CC Wetzikon verstärkt. Nach einem gelungenen 7:0 Start gegen Küsnacht folgte ein 11:4 Erfolg gegen Wetzikon 2 bevor die Serie gegen Badtzikon mit 1:11 gestoppt wurde. In der Finalrunde errang man gegen Oberstdorf 2 einen 9:2 Sieg und sicherte sich den vierten Rang in der Endabrechnung. Insgesamt wieder ein sehr schönes Turnier, welches Oberstdorf 1 ohne Punktverlust verdient für sich entscheiden konnte.

Rangliste Fotos

Veröffentlicht unter Curling, Junioren, Turnier, Wetzikon | Schreib einen Kommentar

Großer Preis St. Gallen (1.-2.12.18)

Der CC Konstanz (O.Trevisiol, J. Luterbacher, J. Braun, J. Walter) startete in das diesjährige St. Galler Turnier gegen die Juniorinnen aus Wallisellen und konnte sich nur mit Mühen ein 7:7 erkämpfen. Im zweiten Gruppenspiel lief es noch schlechter und man musste das Spiel gegen St. Galler Bär (Mattl) mit 5:7 verloren geben. Das bedeutete Ruhe am Abend und frühen Spielbeginn am Sonntagmorgen. Das Frühspiel lief besser und wurde mit 14:2 gegen Küssnacht Damen klar gewonnen. Im direkten Anschluss konnte Konstanz noch einmal nachlegen und sich mit einem 7:4 gegen Thoska Jola doch noch in die Finalrunde spielen. Das letzte Spiel ging aber dennoch mit 9:5 an St. Gallen Inter (Stäheli), sodass in der Endabrechnung Platz 8 erreicht wurde. Turniersieger wurde ohne Verlustpunkte VLCC Luzern SSO (Lottenbach).

Rangliste

Veröffentlicht unter Curling, St. Gallen, Turnier | Schreib einen Kommentar

5. Bembel-Cup in Frankfurt(Main)

Am 17. und 18.11.2018 veranstaltete der CC Eintracht Frankfurt sein 5. Breitensport- und Inklusionsturnier. Es war ein internationales Starterfeld mit Teams aus der Schweiz und den BeNeLux-Ländern sowie Gehörlosen- und Rollstuhlcurlern. Wir bildeten mit zwei Kölnern (in roter Vereinskleidung) die Spielgemeinschaft „CC KEK Kölnstanz“.

v.l.n.r.: Justus Walter, Hans Hillmann, Oliver Geißinger (Skip), Tobias Maxisch

Das erste Spiel gegen CC Fryslân (Friesland) konnten wir souverän mit 10:3 für uns entscheiden. Im zweiten Spiel wurden uns vom Team „Scotty doesn’t know“ mit einem 4:9 die Grenzen aufgezeigt. Das niederländische Team um den Auslandskanadier Scott konnte dann auch den Turniersieg verdient erringen, wozu wir herzlich gratulieren. Spiel 3 am Samstagabend gegen die Gastgebermannschaft mussten wir leider ebenfalls mit 3:5 abgeben, denn auch die Eisbedingungen waren für uns nicht kontrolliert nutzbar. Im abschließenden Spiel der B-Gruppe am Sonntagmorgen gegen den CC Düsseldorf 61 konnten wir jedoch wieder punkten und gewannen mit 9:6. Dabei machte uns ein 5er-Haus gegen uns im zweiten End das Leben schwer. So freuen wir uns über den 2. Platz im B-Finale.

Veröffentlicht unter Curling, Rollstuhlcurling, Turnier | Schreib einen Kommentar