Sommerturnier in Füssen

Direkt vor dem großen und internationalen Juniorencamp hat der Curlingclub Füssen auch in diesem Jahr wieder zu seinem Sommerturnier eingeladen. In der Besetzung mit Mario Trevisiol, Martin Dihrik, Peter Gaedeke und Oliver Trevisiol nahm auch wieder ein Konstanzer Team teil. Im ersten Spiel konnte ein klarer Sieg gegen die MaBaChe-Rookies errungen werden. Das bedeutete, dass Konstanz am Samstagmorgen gegen die späteren Turniersieger vom CC Füssen antreten musste. Nach einer unerwarteten Führung in den ersten Ends konnte man den Vorsprung aber nicht bis zum Ende durchhalten. Im Spiel Nr. 3 ging es gegen die Platzhirsche Chemnitz. Aufgrund technischer Probleme war das Eis sehr langsam und die Konstanzer konnten sich mit ihrer Open Air Erfahrung klar durchsetzen. Das vierte Match gegen Team Reisegruppe Pilsen ging ebenfalls zu Gunsten von Konstanz aus, sodass man in der Finalrunde auf das OK-Team aus Füssen traf. Dank einem Sieg in diesem Spiel reichte es am Ende zum dritten Platz der Gesamtwertung.

Veröffentlicht unter Curling, Füssen, Turnier | Hinterlasse einen Kommentar

St. Galler Cherry Rocker Turnier (7.4.18)

Zum Saisonabschluss durften die Cherry Rocker nochmals in St. Gallen ran. Konstanz trat in einer gemeinsamen Mannschaft mit Oberstdorf an. Im ersten Spiel lautete der Gegner Dübendorf (Lehmann), der die Partie mit 3:2 für sich entscheiden konnte. Das zweite Match wurde mit 2:5 gegen Baden-Regio 2 (Studer) abgegeben. Auch im dritten Spiel lief es leider nicht besser. Die Niederlage gegen Füssen 2 (Angrick) fiel mit 3:9 recht deutlich aus. Erst im letzten Spiel gegen Wetzikon (Meier) lief es dann besser und glücklicher. Die Führung konnte zum 4:3 Endstand im letzten End noch verteidigt werden. In der Endabrechnung gab es mit dem ungeschlagenen Heimteam St. Gallen (Lechner) einen klaren und verdienten Sieger.

Gesamtrangliste

Veröffentlicht unter Curling, St. Gallen, Turnier | Hinterlasse einen Kommentar

Frühjahrsturnier Uzwil 2018

Auch zur 29. Austragung des internationalen Frühjahrsturnier in Uzwil war der CC Konstanz mit einem Team vertreten, das sich aber im Teilnehmerfeld nur schwer durchsetzen konnte und es nicht in die Finalrunde schaffte. Die Auftaktbegegnung gegen den SC Riessersee (Schöpp) ging am Freitag mit 3:10 verloren. Etwas ausgeglichener war das Match am Samstagmorgen, das 7:8 gegen Schaffhausen Vitodata (Widmer) endete. Wenig zu holen gab es beim 3:9 gegen Uzwil-St. Gallen (Hegner), womit Konstanz schon auf den eher aussichtslosen Rängen in der Silber-Trophy landete. Im letzten Spiel gegen Uzwil 5 (Fritschi) fand Konstanz dann besser ins Spiel und konnte noch einen 12:3 Abschlusssieg verbuchen. Turniersiger in der Gold-Trophy wurde Uitikon-Waldegg (Ruch). Herzliche Gratulation!

Veröffentlicht unter Curling, Turnier, Uzwil | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Schulmeisterschaft (17.-18.3.18)

Am Wochenende vom 17./18. März trafen sich Schulteams aus ganz Deutschland zur diesjährigen Schulmeisterschaft in Schwenningen. Grundidee des Turniers ist, dass ein aktiver Curler mit drei interessierten Anfängern seiner Schule ein Schulteam bildet. Die Mannschaften treffen dann in zwei Altersklassen, bis 14 Jahre und über 14 Jahre, aufeinander. Erstmalig beteiligte sich auch ein Konstanzer Team von der Gemeinschaftsschule Gebhard. Im ersten Match gelang Konstanz ein 4:3 Auftaktsieg gegen das Gymnasium Villingen. In der zweiten Begegnung war man dagegen gegen die späteren Titelgewinner vom Gymnasium Füssen mit 1:5 chancenlos. Nach einigen Technikübungen, einem Curlingquiz und gemeinsamen Ausklang kam Konstanz dann am Sonntagmorgen wieder besser ins Spiel. Der Tag startete mit einem 4:4 gegen die Stadtteilschule Hamburg und einem 8:2 Erfolg gegen die Silbermedaillengewinner von der Rudolf-Steiner Schule in Schwenningen. In der Endabrechnung nahm die Gebhardschule mit Mario, Lasse, Jamie und Steven die Bronzemedaille und viele schöne Erfahrungen von einem gelungenen Wochenende mit nach Hause.

Veröffentlicht unter Curling, Junioren, Meisterschaft, Schwenningen | Hinterlasse einen Kommentar

Cherry Pokal 2018 (9.3.-11.3.2018)

In Füssen kämpfte der jüngste Curlingnachwuchs wieder um den Cherry-Pokal 2018. Bei insgesamt 9 Mannschaften schloss sich wieder eine bewährte Spielgemeinschaft von Konstanz und Baden-Hills (Clara Trevisiol, Lawrence Koch, Till Benkler, Connor Huckle, Niklas Czermak) zusammen. In Gruppe A gab es einen von beiden Teams verhaltenen, aber spannenden Auftakt gegen Füssen 1 (Sutor), der ausgeglichen 2:2 zu Ende ging. Im zweiten Match traf Konstanz/Baden-Hills auf den CC Hamburg (Knobloch) und konnte einen knappen 3:2 Sieg davontragen. Noch etwas stärker spielte man gegen Oberstdorf 2 (Rebholz) – das Spiel ging mit 7:1 recht klar aus. Doch damit war offenbar das Pulver verschossen, denn am Sonntagvormittag setzte es eine deutliche 0:8 Niederlage gegen die verdienten Titelgewinner aus Oberstorf 1 (Messenzehl).

Veröffentlicht unter Curling, Füssen, Junioren, Meisterschaft | Hinterlasse einen Kommentar

U16 Meisterschaft in Füssen (23.-25.2.18)

In einem packenden Finale trug der BHGCC (Lauer) gegen die Spielgemeinschaft Oberstdorf/Füssen (Kapp) einen knappen Sieg davon und wurde U16 Meister. Konstanz trat wiederum in einer Spielgemeinschaft mit dem BHGCC an. Das Auftaktspiel ging im Zusatzend 4:7 gegen den 1. SCV Geising (Orschel) verloren. In der zweiten Begegnung hatte man im letzten End knapp mit 5:3 die Nase gegen Oberstdorf (Messenzehl) vor. Im dritten Spiel gegen Füssen (Loschky) klappt es leider gar nicht und Konstanz hatte mit 2:12 klar das Nachsehen. Das bedeutete Spiel um Platz fünf am Sonntag. Hier lag man leider schnell mit 0:5 zurück und konnte in de Endphase nicht mehr richtig aufholen. Das Spiel endete 3:6 und bedeutete Platz 6 in der Endabrechnung.

Veröffentlicht unter Curling, Füssen, Meisterschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Finalrunde DM Junioren 2018

Mit der zweiten und letzten Runde endete die Deutsche Juniorenmeisterschaft 2018 am Wochenende vom 2.-4. Februar in Hügelsheim. Wie schon in der ersten Runde konnte sich das Team vom Golf und Currlingclub Badn Hills (Harsch) klar durchsetzten und blieb auch in der Finalrunde ungeschlagen. Damit stand der klare und verdiente Gesamtsieger fest. Das Konstanzer Team startete mit einer 3:11 Niederlage gegen den CC Füssen in das Wochenende, wobei Füssen ein 6er-Haus im letzten End schreiben konnte. Leider ging auch das zweite Spiel 3:6 gegen Baden Hills 2 verloren. Erst gegen den EC Oberstdorf gelang mit 8:7 der erste Punktgewinn. Dadurch motiviert erkämpfte man sich mit einigen gut platzierten Draws einen klaren 12:0 Sieg gegen Hamburg in der zweiten Samstagsrunde. Nach dem letzten Spiel gegen das Meisterteam (3:6) belegte Konstanz Rang 3 punktgleich mit Hamburg. Allerdings verbuchte Hamburg im letzten Spiel gegen die zweitplatzierten Füssener noch einen Sieg und schnappte Konstanz damit die Bronzemedaille weg.

Veröffentlicht unter Curling, Junioren, Meisterschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Die 50. Coppa in Silvaplana (14.1.-17.1.18)

Was soll man eigentlich sagen? Es war wieder einmal einfach wunderbar und nicht mehr zu toppen. Aus dem Grau entfliehen und auf zum weltgrößten Open Air Turnier auf 2.000 Meter und sich dabei kulinarisch verwöhnen lassen, das ist doch ein prima Jahresbeginn. Sportlich war Team Rios aus Glarus nicht zu schlagen und damit verdienter Jubiläumssieger. Konstanz landete diesmal auf Platz 34, eine etwas enttäuschende Platzierung. Im Einzelnen: 3:6 Samedan Inter (Bundi), 8:3 Aarau (Wehrli), 7:4 Sils Maria (Ming), 6:8 Limmattal (Saxer), 10:6 Weisslingen (Pesavento) und 3:7 gegen Lausanne Olympique (Schenkel). Die Vorfreude auf 2019 beginnt.

Schlussrangliste Fotos

Veröffentlicht unter Curling, Open Air, Turnier | Hinterlasse einen Kommentar

Cherry Rockers Turnier 2018 in Wetzikon (7.1.2018)

Zum Jahresbeginn kamen diesmal insgesamt 16 Teams zum Cherry Rockers Turnier nach Wetzikon. Konstanz startete wieder in einer gemeinsamen Formation mit Baden Hills (Clara Trevisiol, Lawrence Koch, Till Benkler und Connor Huckle). Den Auftakt bildete eine knappe 2:3 Niederlage gegen St. Gallen worauf ein 10:0 Erfolg gegen Limmattal folgte. Die Erfolgsserie riss aber schnell mit einer 1:7 Niederlage gegen Wetzikon 2 im Folgespiel. Das bedeutete ein Finalspiel gegen Oberstdorf 3, das mit einem 4:4 Unentschieden endete. Auf dem Siegerpodest stand am Ende die Mannschaft von Baden Regio 1 (Loritz).

Schlussrangliste Fotos

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

DM 2017/18 in Oberstdorf (15.-17.12.17)

Oberstdorf zeigte sich mit viel Schnee als winterlicher Gastgeber der diesjährigen Curlingmeisterschaften, bei denen jeweils 5 Teams der Damen und Herren um Medaillien kämpften. Konstanz (Justus Walter, Martin Dihrik, Oliver Geißinger, Oliver Trevisiol) startete am Freitag verhalten mit einem 3:10 gegen das spätere Meisterteam BHGCC/Füssen (Harsch). In Runde zwei hatte man gegen das EM-Team um Skip Baumann mit 7:9 das Nachsehen. Im dritten Spiel nutzte auch eine zwischenzeitliche Führung gegen BHGCC/Konstanz (Muskatewitz) nichts – das Spiel endete 5:10 gegen die Konstanzer. So blieb nur noch der Sonntag für das Vorhaben nicht ohne Punkte nach Hause zu fahren. Auch dieses Projekt gelang nur fast, denn der spielentscheidende letzte Stein für drei gegen Oberstdorf ging knapp an der Guard an. Am Ende konnte das jüngste Team (Harsch) ungeschlagen und verdient die Meisterschaft für sich entscheiden.

Veröffentlicht unter Curling, Meisterschaft, Oberstdorf | Hinterlasse einen Kommentar