40 Jahre Curling in Füssen

So ein Anlass will natürlich gebührend gefeiert werden. Und was liegt bei 35 Grad näher, als dies mit einem Sommerturnier zu tun. Insgesamt fanden 26 Teams, darunter viele alte Bekannte und zahlreiche ehemalige Europameister vom 3.-5. Juli den Weg nach Füssen. Neben schönen Spielen auf hervorragendem Eis genoss man bestes Wetter und ein schönes Rahmenprogramm, dessen Höhepunkt sicherlich der Samstagsfestabend auf der Bergstation des Tegelbergs war. Das Konstanzer Team hatte an den ersten beiden Tagen das Vergnügen, sich mit den Team Glükler, dem CC Kitzbühel mit dem ehemaligen Konstanzer Studenten und Olympiateilnehmer Uli Kapp und der CG Wallisellen auf dem Eis zu messen. Etwas überraschend belegte man am Samstagabend dann den ersten Platz der Rangliste. Im Frühspiel am Sonntag gegen das frühere Olympiateam und späteren Turniersieger aus Oberstdorf war man aber chancenlos und fuhr eine deutliche Niederlage ein. Trotzdem hatte man es in die Finalrunde geschafft wo es nochmals zu einem knappen Sieg gegen das Team Wildbutzbande reichte. Wir bedanken uns für ein sehr schönes internationales Turnier in bester Atmosphäre.

Schlussrangliste

Dieser Beitrag wurde unter Curling, Füssen, Turnier veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.