Bronze verteidigt

Bei den Baden-Württembergischen Curlingmeisterschaften in Schwenningen konnte Konstanz an der Vorjahreserfolg anknüpfen und erneut Bronze gewinnen. Gestartet war man am ersten Tag mit einem Sieg gegen den CC Schwenningen (Wilke) auf die eine klare Niederlage gegen den Curlingclub Mannheim (Boutin) folgte. Sonntgas konnte sich Konstanz mit 8:6 gegen das Team Kattermann durchsetzen. In der letzten Runde unterlag man dem Turniersieger Schwenningen / Baden-Hills (Baumann) in einem lange offenen Spiel.

Dieser Beitrag wurde unter Curling, Turnier veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.