Mixed 2012 in Oberstdorf

Mit einem vollzähligen Team aus (teilw. ehem.) Mitspielern des Unikurses (Peter Gaedeke (Skip), Monika Breitenmoser, Beat Kummer, Sabine Burgdorf) ging es wieder an die Mixed in Oberstdorf, welche das Oberstdorfer Team Herberg knapp gewann. Mit zusammengezählt nur 10 Jahren Curlingerfahrung für unser gesamtes Team gelang es, ein Spiel für uns zu entscheiden und den letzten Platz wie im Vorjahr erfolgreich abzuwenden. Letztlich lag das Team sogar besser platziert als das Oberstdorfer Team Jacoby mit Oliver Trevisiol als tatkräftiger Unterstützung. Auf einem Curlingturnier ist eben alles möglich. Mit Teilnehmern aus 9 Ländern war international wieder einiges dabei und bei Spitzenwetter konnte selbst die Niederlage der Bayern im Champions League-Finale nicht an der guten Stimmung rütteln.

Dieser Beitrag wurde unter Curling, Turnier veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.