DM U16 in Oberstdorf (28.2.-1.3.2020)

Die diesjährige Deutsche Meisterschaft U16 wurde mit insgesamt 10 Teams mit besten Bedingungen in Oberstdorf ausgetragen. Dabei konnten sich die starken Heimteams alle drei Medaillienplätze sichern. Gold ging an das Team ECO 4 (F. Messenzehl), Silber an ECO 3 (Jäger) und Bronze an ECO 1 (S. Messenzehl). Der CC Konstanz trat in einer Spielgemeinschaft (C. Trevisiol (Skip), S. Waltenberger, L. Bänziger und E. Waltenberger) mit dem EC Oberstdorf an und belegte nach einem siegreichen Spiel gegen CCF/CCH (Sutor) am Ende Rang 9. In der Vorrunde unterlag das Team dem ECO 1 (Messenzehl) 1:8, dem CCF 2 (Heim) 1:12 und dem BHGCC (Koch) 4:5. Das Spiel gegen Geising ging 6:5 für Konstanz/Oberstdorf aus.

Dieser Beitrag wurde unter Curling, Junioren, Meisterschaft, Oberstdorf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.