Juniorenturnier Oberstdorf (1.-3.11.2019)

Am ersten Novemberwochenende war die Curlingjugend zu Gast in Oberstdorf beim internationalen Juniorenturnier. Der CC Konstanz startete mit zwei Siegen gegen Oberstdorf 2 (Abdel Halim) 8:7 und ECO/CCK (C. Trevisiol) 9:4 in den Wettbewerb. Samstagnachmittag endete das Match gegen CCF (Höhne) unentschieden 8:8 und das Team Ungarn (Tatar) fügte uns eine klare 5:11 Niederlage zu. In der Finalrunde traf man auf BHGCC (Lauer) und gab das knappe Spiel 5:6. Das Mädchenteam ECO/CCK (C. Trevisiol) schloss mit drei Punkten auf Rang 10 ab. Nach den verlorenen Spielen gegen CCF (Höhne) und die Konstanzer Jungs konnten sich die Mädchen gegen den CC Hamburg (Knobloch) durchsetzen und im letzten Spiel mit einem 4er Haus im 8. End gegen Hamburg (Noack) ausgleichen. Das Team ECO/CCF (Kapp) konnte das Turnier ohne Verlustpunkte klar und verdient gewinnen.

Dieser Beitrag wurde unter Curling, Junioren, Oberstdorf, Turnier veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.