Konstanz und Köln siegreich in Luxemburg

Ein ebenso spontan abgemachtes wie erfolgreiches Wochenende erlebten am 28./29.11. zwei Konstanzer Curler in Luxemburg beim 4-Nationen-Turnier mit insgesamt 6 Teilnehmern aus Luxemburg, Frankreich, Belgien und Deutschland.

In der Aufstellung des Kölner EK fanden sich mit Doppelmitglied Heiko Dürr-Auster und Peter Gaedeke (Skip) zwei Konstanzer, die zusammen mit Hans Hillmann und Egoitz Villamor nach einem spannenden und wie immer gut und sympathisch organisierten Turnier den 4-Nations-Cup gewinnen konnten.

Vielen Dank an alle Teams und besonders den CC Letzebuerg!

Weitere Infos und Fotos auf der Seite unserer Kölner Freunde:

Curling Köln

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.