Großer Preis des CC St. Gallen

Am 5./6. Dezember wurde in der 2014 neu errichteten Curlinghalle in St. Gallen der Große Preis des CC St. Gallen ausgetragen. Das Team des CC Konstanz startete mit einem klaren 9:4 Sieg gegen die Junioren aus Füssen und Oberstdorf. Im zweiten Draw konnte Konstanz nicht ans erste Spiel anknüpfen und unterlag mit 3:8 deutlich dem späteren Turniersieger CC Zug Arisco mt Skip Hess. Der zweite Tag verlief weit erfolgreicher. Sowohl Team acrevis, als auch der CC Herisau-Waldstatt konnten klar mit 10:1 bezwungen werden. In der Finalrunde traf man auf den bisher ungeschlagenen CC St. Gallen Sitter und ging in diesem letzten Spiel mit 10:4 als Sieger vom Eis. In der Gesamtwertung hatte schließlich der CC Zug bei gleichem Punktestand und gleicher Zahl gewonnener Ends mit einem Vorsprung von drei Steinen die Nase vorne und verwies Konstanz auf Platz zwei.

Rangliste

Dieser Beitrag wurde unter Curling, St. Gallen, Turnier veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.