Halleneröffnung in Sankt Gallen

Vom 7. bis 9. November folgte der CC Konstanz (Lothar Bischeldorfer, Oliver Geissinger, Peter Gaedeke, Jörg Luterbacher/Skip) der Einladung zum Eröffnungsturnier der neuen Halle in Sankt Gallen. Mit dem neuen 5-Rink-Schmuckstück sind die Sankt Galler nunmehr für höchste Aufgaben bestens gerüstet.

Auf hervorragendem Eis begann das Turnier für uns mit einem unglücklichen Unentschieden gegen den CC Zug 2 (Thomi). Am Samstagmorgen konnten wir einen ungefährdeten 7:3-Sieg gegen den befreundeten CC Traun (Dressler) feiern, bevor wir am Nachmittag dem Team Herisau-Waldstatt 2 (Steingruber) unterlagen. Nach dem ausgiebigen Nachtessen am Samstagabend fanden wir dennoch genug Kraft, das Turnier nach einem 19:4-Kantersieg gegen das Team Herisau-Waldstatt 3 (Lutz) auf einem guten 13. Platz unter 40 gestarteten Teams zu beschließen.

Die Turnierleitung hatte alles bestens im Griff und ließ sich auch von Lothars Sabotageakt an der offiziellen Uhr nicht aus der Bahn bringen. Am Sonntagnachmittag konnte den ungeschlagenen Turniersiegern vom CC Schaffhausen 1 (Steiner) gratuliert werden. Dem schließen wir uns gerne an und freuen uns auf eine baldige Rückkehr nach Sankt Gallen!

http://my.fairgate.ch/ccsg/uploads/mediamanager/pages/files/Er%C3%B6ffnungsturnierCurlingCenterSt.Gallen07.-09.pdf

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.