Chlaus Cup 2013

30. November bis 1. Dezember 2013, Curlinghalle Wildhaus

Wie letztes Jahr sind wir mit dem gleichen Team angetreten: Lothar
Bischeldorfer, Bernardo Benzoni, Daniel Pfründer und Jörg
Luterbacher/Skip. Mit viel Wischarbeit erreichten wir den 7. Rang –
exakt gleich Platzierung wie im Vorjahr – Steigerung möglich!. Mit viel
Wein und gut gefüllten Chlaussäcken sind wir nach Hause gefahren und
danken dem Curling-Club Wildhaus Inter für dieses fröhliche und bestens
organisierte Turnier.

„Der Chlaussack isch wieder super gfüllt gsi“ – Gruss Daniel.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.