53. St.Galler-Kanne 2013

An diesem Turnier war wiederum eine andere CCK-Teamaufstellung gemeldet:
Lothar Bischeldorfer, Michael Bruhin, Helmut Reif und Daniel
Pfründer/Skip. Nach den ersten drei Spielen wurden wir im oberen Drittel der
Zwischenrangliste aufgeführt. Im 4. Spiel am Sonntagmittag haben wir
wohl 4 Ends geschrieben, jedoch 10 zu 4 Steine kassiert und sind somit
auf den 9. Schlussrang abgestürzt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.