Frauenfeldercup 2013

Mit ausgeglichener Bilanz haben wir den 44. Frauenfeldercup in der Curlinghalle Weinfelden abgeschlossen. Im ersten Gruppenspiel gegen den CC Frauenfeld (Rutz) startete der CC Konstanz mit größeren Schwierigkeiten und fand nicht richtig ins Spiel, sodass Frauenfeld klar und verdient gewann. Das zweite Gruppenspiel konnte Konstanz  gegen den CC Thurgau knapp für sich entscheiden. Noch besser kamen wir am Samstag gegen den CC Dübendorf ins Spiel und konnten dabei den zweiten Sieg einfahren. Am Sonntagvormittag gab es zum Abschluss noch ein packendes Duell gegen den CC Herisau-Waldstatt. Konstanz hätte im letzten End einen Punkt zum Sieg stehlen müssen, doch der letzte Stein geriet wenige Zentimeter zu kurz und die Finalrunde wurde damit verpasst. Der CC Uitikon Waldegg sicherte sich mit insgesamt acht Punkten den Turniersieg. Herzliche Gratulation!

Frauenfeldercup 2013

Dieser Beitrag wurde unter Curling, Turnier, Weinfelden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.