1. Openairmeisterschaft des CC Konstanz

Openaircurling macht Spaß. Dass die alten Hasen nicht zu viel versprochen hatten, davon konnte sich der harte Kern des CC Konstanz am 10. Februar 2013 auf der Alp Raguta überzeugen.

2013-02-10-11.36.24--

Vorne Ivana, Oli, Andreas und Monika, hinten Thomas, Beat, Heiko Julian, Peter und Alex vor dem gewaltigen Ausblick von der Alp Raguta oberhalb von Feldis. Monikas Zipfelmütze zeigt direkt auf den Piz Beverin.

In einer Round Robin mit 4 kleinen Teams mit drei Spielrunden und einer Runde Käsefondue konnte sich Konstanz 4 mit Julian und Olli G gegen härteste Konkurrenz durchsetzen.

2013-02-10-15.39.19

Am Ende des Tages sah die Welt schon ganz ähnlich aus. Der Ausblick über das Hinterrheintal immer noch grandios.

Herzlichen Dank an Evi und ihre Mannschaft von der Alp Raguta. Am Ende gab es noch eine spaßige Abfahrt, Curl und Rodel gut.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Open Air veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.