CC Konstanz siegt in St. Gallen

Bei dem 31. Großen Preis des CC St.Gallen vom 9.-11.12.2011 konnte der CC Konstanz in der Besetzung Lothar Bischldorfer, Daniel Pfründer, Jörg Luterbacher und Oliver Trevisiol ungeschlagen nach vier spannenden Spielen den 1. Rang belegen. Die Plätze 2 und drei gingen an das Team Gertau (Engler) und den CC St. Gallen 1 (Höhener).

Konstanz konnte in der ersten Runde die Senatoren mit Skip Peter Weisskopf knapp mit 5:4 schlagen. Runde zwei wurde erst nach dem Einsatz der Messgeräte entschieden und Team Sina Binkert musste sich nur um 1 cm geschlagen geben. Im dritten Spiel setzte sich Konstanz mit 9:5 gegen den CC Wetzikon (Zimmermann) durch, in der Finalrunde konnte der CC St. Gallen 1 mit 8:5 geschlagen werden.

Rangliste

Dieser Beitrag wurde unter Curling, Turnier veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.