DM U16 in Baden Hills (8.-10.3.2019)

Der Curlingclub Konstanz trat in diesem Jahr in einer Spielgemeinschaft mit dem BHGCC zur U16 Meisterschaft an, an der sich insgesamt 10 Teams beteiligten. Das erste Spiel gegen den ECO (Messenzehl) verlief zuerst ausgeglichen, aber im letzten End machte Oberstdorf mit einem 4er Haus den Sieg perfekt. Im zweiten Match lief dann gar nichts mehr und die Partie endete klar mit 1:14 gegen Oberstdorf/Füssen (Kapp). Erst in Spiel Nr. 3 gegen Geising (Orschel) zog die Leistung dann an. Trotz einem 4er Haus für Geising im 1. End konnte die Partie mit 9:5 im Endergebnis gedreht werden. Leider ging dann auch das letzte Gruppenspiel gegen den CC Füssen (Loschky) mit 3:7 verloren. Das bedeutete am Sonntag das Spiel um Platz 7 und dort hatte Konstanz 5:3 gegen den CC Hamburg die Nase vorne.

Dieser Beitrag wurde unter Curling, Junioren, Meisterschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.