Füssen Junior Challenge Cup 2018

Mit dem Füssen Junior Challenge Cup 2018 wurde der deutsche Junioren Grand Prix 18/19 vom 5.-7.10. eröffnet. Das Konstanzer Juniorenteam startete gegen den CC Savona aus Prag etwas verhalten ins Turnier. Nach drei Ends stand es 0:6. Durch eine Leistungsteigerung kämpfte man sich auf 3:6 heran und lag sehr günstig für einen weiteren Steal. Ein sehr guter Raisetakeout mit dem letzten Stein der Prager führte jedoch zu einem Viererend. Die Partie endete 3:11. Samstags standen zwei Oberstdorfer Teams auf dem Programm. Das Mittagsspiel konnte Konstanz mit 8:5 gegen ECO (Herzog) für sich entscheiden. Im Abendspiel gelang ein 7:3 Erfolg gegen den ECO 2 (Abdel Halim). Damit bestand am Sonntag die Chance auf den Einzug in die Finalrunde. Leider hatte man hier im Endspurt mit 5:8 gegen den CC Ledoborci aus Prag das Nachsehen.

Dieser Beitrag wurde unter Curling, Füssen, Junioren, Turnier veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.