Großer Preis St. Gallen (9.-10.12.17)

Schon kurz nach der EM trafen die Curler wieder zu einem Turnier in St. Gallen zusammen. Konstanz ist an diesem Event schon lange und regelmäßig mit dabei. In diesem Jahr gelang ein 8:4 Auftaktsieg gegen CC St. Gallen 3. Im Folgespiel schlichen sich zu viele Fehlsteine ein, sodass das Match 4:7 gegen den CC Garmisch abgegeben wurde. Das dritte Spiel am Tag gegen die langjährigen Curlingfreunde aus Dübendorf um Werner Attinger zeigte Spannung pur. Im letzen End gelang ein Steal mit zwei Steinen zum 8:7 Endstand. Sonntagmorgen hieß der Gegner CC Glarus und konnte 7:3 bezwungen werden. Im Turnierfinale gegen die souveränen Sieger aus Baden-Hills verstärkt mit dem Konstanzer Clubkollegen Peter Gaedeke war mit 5:12 nichts zu holen.

Gesamtrangliste

Dieser Beitrag wurde unter Curling, St. Gallen, Turnier veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.