Juniorenmeisterschaft in Oberstdorf

Die diesjährige Vorrunde zur Deutschen Juniorenmeisterschaft wurde in Oberstdorf mit sieben Mannschaften ausgetragen. Deutlich qualifizierten sich die erfahrenen Mannschaften aus Baden-Hills (Muskatewitz), Oberstdorf (Wiest), Füssen (Sutor) und Hamburg (Noack) für die Endrunde. Der Curling Club Konstanz war zum ersten Mal mit einer eigenen jungen Juniorenmannschaft mit am Start. Nach Anfangsschwierigkeiten gelang während des Turniers eine zunehmende Leistungssteigerung, die zum Abschluss mit einem 8:4 Erfolg über das junge Team aus Geising belohnt wurde. Zuvor konnte man das ältere Oberstdorfer Team Wiest immerhin ins Zusatzend zwingen, in dem Oberstdorf den Vorteil des letzten Steins zum 5:4 Endstand nutzen konnte. Nach einem schönen und spannenden Wochenende wünschen wir den vier Teams der Endrunde viel Erfolg im weiteren Meisterschaftsverlauf.

Dieser Beitrag wurde unter Curling, Junioren, Meisterschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.